Im Gespräch mit der CDU – BI B51 Telgte fragt nach

Foto: privat von links nach rechts: Christof Boge, Irmgard Hilgensloh, Maria Odenthal-Schnittler, Ute Kutscher Große-Inkrott, Marion Walorski, Rainer Woltering, Susanne Schulze Bockeloh, Daniel Hagemeier Zum zweiten Mal war der Kandidat der CDU und MdL  für den Kreis Warendorf, Daniel Hagemeier, zu Gast bei uns. Mit dabei war auch Christof Boge, Fraktionsvorsitzender der CDU Telgte. Wir … Weiterlesen

BI/B64 Mobilität neu denken

Das ist nach fester Überzeugung von sechs Bürgerinitiativen entlang der Strecke der B51 und B64 zwischen Münster-Handorf und Herzebrock-Clarholz und des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) das Gebot der Stunde. „Mit unserer aktuellen Verkehrspolitik sind wir auf gleich doppelte Art und Weise auf einem Irrweg“, führt Thomas Lins als Vorsitzender des umweltorientierten VCD im Münsterland aus, „zum … Weiterlesen

Im Gespräch mit dem Bistum Münster

Per ZOOM-Meeting hat sich unsere 1. Vorsitzende, Maria Odenthal-Schnittler, mit Frau Brachthäuser, Diözesanbaudirektorin, und Herrn Schoofs, Leiter der Gruppe Liegenschaften, ausgetauscht. Uns interessiert die genaue rechtliche Situation des Prozessionsweges einschließlich der Bildstöcke. Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble aus Prozessionsweg, Bildstöcken und Lindenallee verbindet Kultur und Natur, ist eine Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, ist … Weiterlesen

Sonntagsprogramm für Kopf, Herz und Bauch

(Foto von links nach rechts: Das Organisationsteam Ute Kutscher-Große-Inkrott, Dr. Werner Allemeyer, Marion Walorski, Rainer Woltering, Daniela Kaminski) Mit einem bunten Programm bereichern wir die diesjährige „Tour de Natur“ am Sonntag, 25. Juli 2021. Im „Kulturcafe“ in der Gärtnerei Woltering unterhält Akkordeonspielerin und Glückscoach Anne-Marie Grage mit Akkordeonspiel, Gesang und ihrer gewohnt mitreißenden Moderation. Um … Weiterlesen

Straßen.NRW stellt Ausbau wieder als alternativlos heraus.

Jetzt war es mal wieder soweit: Straßen.NRW hat auf Kosten der Steuerzahler erneut eine Broschüre in Form einer Zeitung unter die Leute gebracht. Damit wollen sie wohl auch den Letzten, die es immer noch nicht verstanden haben, deutlich machen, wie wichtig diese überdimensionierten Straßenbauwerke für unsere Region sind. Sie vergessen aber vor lauter Begeisterung und … Weiterlesen