Umweltbundesamt Mobilitätslabor 2020 – Wir steigen um!

Wie ist es möglich, das Auto im Alltag stehen zu lassen? Sind Carsharing, Fahrgemeinschaften und Elektromobilität gute Alternativen? Im November startet das Umweltbundesamt zu diesen und weiteren Fragen zwei Bürgerforen im Landkreis Osnabrück und Dortmund: https://www.umweltbundesamt.de/mobilitaetslabor-2020-wir-steigen-um

Umweltbundesamt: Biologische Vielfalt im Boden schützen

Das Umweltbundesamt fordert den Schutz der biologischen Vielfalt im Boden: https://www.umweltbundesamt.de/biologische-vielfalt-im-boden-schuetzen Das ist genau die Linie, die wir fordern. Wir stehen für den Erhalt der Zweispurigkeit der B51 zwischen Münster-Handorf und Telgte und damit für den Erhalt unversiegelter Fläche für die Biodiversität des Bodens. 

Leserbrief Maria Odenthal-Schnittler an die WN

„Kein frisches Geld für alte Ideen!“ Nein, liebe Leserinnen und Leser, dieser Aufruf kommt nicht von der BI B51 Telgte. Nein, er steht auf der Website des „Rates für Nachhaltige Entwicklung“. Eine Institution, die von der Bundesregierung im Jahre 2001 berufen wurde und die aus aktuell 15 Mitgliedern des öffentlichen Lebens besteht. Eines dieser Mitglieder … Weiterlesen