WN: Warendorfer Rat verabschiedet Resolution gegen Ausbau der B64n

Wie die WN berichten wird auch der Warendorfer Rat eine Resolution gegen die Ausbaupläne zur B64n verabschieden. Die Sitzungsvorlage lehnt nicht generell eine Umgehungsstraße ab, spricht sich aber eindeutig gegen die Dimension der Planung aus. https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Warendorf/4378963-Resolution-verabschiedet-Mehrheit-gegen-Planungen-fuer-die-B-64n

WN: Kein neues Gutachten für die B51

Wie die WN berichten, gibt es nun offensichtlich doch nicht das von Straßen.NRW in Aussicht gestellte neue Verkehrsgutachten für den B51-Streckenabschnitt zwischen Münster und Telgte. Das neue Gutachten betrifft Streckenabschnitte der B64 für die geplanten Ortsumgehungen Warendorf, Beelen, Herzebrock-Clarholz. https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/4370149-Strassen-NRW-Kein-neues-Gutachten-fuer-die-B-51

Stellungnahme der Vorsitzender der BI B51 Telgte e.V. zur Pressemitteilung Straßen.NRW

Liebe Mitglieder der BI B51 Telgte, liebe Leserinnen und Leser unseres Blogs, liebe Interessierte, ganz aktuell posten wir auf unserem Blog die Links zu den neuesten Beiträgen in den WN und auch zur Pressemitteilung von Straßen.NRW auf der hauseigenen Website hinsichtlich aktualisierter Planungen der B51/B64. https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/4352310-B-51-Ausbau-ist-sinnvoll-und-notwendig-Landesbetrieb-Strassenbau-NRW-stellt-Untersuchung-vor Unseres Wissens ist das im Pressetext zitierte neue Gutachten öffentlich … Weiterlesen