Update zum Stand der Dinge

Am 30.06.2022 fand nach langer Zeit endlich wieder eine Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative B51 Telgte e. V. statt. Es standen die Vorstandswahlen auf dem Programm. Einstimmig wurde der neue (wie fast der alte) Vorstand mit seiner neuen stellvertretenden Vorsitzenden Ulla Woltering gewählt. Ferner wurde der Jahresbeitrag reduziert. Er beträgt für jedes Mitglied nur noch 10 €. … Weiterlesen

Abgründe der Fahrrad-Kultur entlang der B51

Guten Tag liebe Mitglieder unserer Bürgerinitiative B51 Telgte e. V. und liebe Interessierte unseres Blogs, heute Morgen habe ich mir endlich die Zeit genommen und  meine Fahrt von Telgte nach Münster unterbrochen und einige Fotos gemacht. Ich bin, wie so oft, mit dem Rad unterwegs auf dem Radweg direkt neben der B51. Kurz vor dem Passieren … Weiterlesen

Klage vorm Verwaltungsgericht zum Denkmalschutz des Prozessionswegs

Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser unseres Blogs, mit Erstaunen und Irritation lese ich heute morgen in der Terminvorschau für den Juni 2022 des Verwaltungsgerichtes Münster folgende Mitteilung: Donnerstag, 9. Juni 2022, 10:15 Uhr, Saal I Aktenzeichen: 2 K 611/20 Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch den Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen  ./. Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch die Bezirksregierung … Weiterlesen

Im Gespräch mit der CDU – BI B51 Telgte fragt nach

Foto: privat von links nach rechts: Christof Boge, Irmgard Hilgensloh, Maria Odenthal-Schnittler, Ute Kutscher Große-Inkrott, Marion Walorski, Rainer Woltering, Susanne Schulze Bockeloh, Daniel Hagemeier Zum zweiten Mal war der Kandidat der CDU und MdL  für den Kreis Warendorf, Daniel Hagemeier, zu Gast bei uns. Mit dabei war auch Christof Boge, Fraktionsvorsitzender der CDU Telgte. Wir … Weiterlesen

Im Gespräch mit dem Bistum Münster

Per ZOOM-Meeting hat sich unsere 1. Vorsitzende, Maria Odenthal-Schnittler, mit Frau Brachthäuser, Diözesanbaudirektorin, und Herrn Schoofs, Leiter der Gruppe Liegenschaften, ausgetauscht. Uns interessiert die genaue rechtliche Situation des Prozessionsweges einschließlich der Bildstöcke. Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble aus Prozessionsweg, Bildstöcken und Lindenallee verbindet Kultur und Natur, ist eine Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, ist … Weiterlesen