WN: Resolution von Bürgermeistern, Oberbürgermeistern und -kandidaten gegen Ausbau von B51 und B64

Die Westfälischen Nachrichten berichten, dass die Bürgermeister von Telgte und Beelen sowie mehrere OB-, Landrats- und Bürgermeisterkandidaten verschiedener Parteien eine Resolution gegen die Ausbaupläne zur B51 und B64 vorbereiten. Donnerstag nächster Woche soll das Papier im Telgter Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt werden. https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/4249761-Ausbaugegner-bereiten-Resolution-vor-Buergermeister-Plan-fuer-B-51-und-B-64-ueberfluessig?fbclid=IwAR1dFI_4KLc0piuW89TZmwRM67wUmZpd92e0t8QZrgW78YLVJSwd4SpDGgQ

Westfälische Nachrichten: CDU, Grüne, SPD und FDP gemeinsam gegen B51-Ausbau

Die im Rat der Stadt Telgte vertretenen Parteien sind sich einig und sprechen sich gemeinsam gegen den Ausbau der B51 auf Telgter Gebiet aus.  https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Warendorf/Telgte/4123774-Ratsfraktion-wollen-Resolution-verabschieden-Gemeinsam-gegen-den-B-51-Ausbau

Übergabe der Resolution „Breiter Schulterschluss für die Region“ an Cem Özdemir

Im Auftrage der Bürgerinitiativen entlang der B51/B64 übergab kürzlich das Vorstandsmitglied der Interessengemeinschaft Warendorf-Süd, Rolf Röhling, in Berlin die Resolution vom 05.07.2019 an den Vorsitzenden des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages, Cem Özdemir (MdB, Bündnis90/Grüne). Die Resolution, die im Übrigen in der jüngst vor Ort verteilten Broschüre abgedruckt ist, wurde seinerzeit neben den Bürgerinitiativen von vielen … Weiterlesen