Auch Ostbevern gegen geplanten Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte

Zum Gespräch trafen sich der Bürgermeister von Ostbevern, Karl Piochowiak, und zwei Vertreter:innen der Bürgerinitiative B51 Telgte. Der Rat von Ostbevern hat sich vor Kurzem in einer Resolution gegen den geplanten Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte ausgesprochen. Die Entscheidung dazu fiel wieder über die Parteigrenzen hinweg. Nach Ansicht der Bürgerinitiative B51 Telgte tritt … Weiterlesen

Wo stehen wir?

Wo stehen wir?  Versuch einer Einordnung unserer Sichtweise in der Bürgerinitiative B51 Telgte e. V. Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, „Wie wir heute bauen, bestimmt auf lange Sicht das Leben in unseren Städten. Denn Brücken, Wohngebiete, Rad- und Schienenwege ebenso wie Infrastrukturen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung haben lange Lebenszeiten. Wir müssen heute konsequent den Wandel des … Weiterlesen

Finale des Fotowettbewerbs zur Schärpengalerie

Schärpengalerie der Bürgerinitiative B51 Telgte e. V.: 300 Schärpen, 100 Fotos, 2 Siegerinnen Rote Schärpen zierten seit Anfang Dezember so manchen Baum, Hund, Auto oder auch Pferde in Telgte. Die durch die „Baumgalerie 2019“ bekannt gewordenen Banner für eine nachhaltige Verkehrswende wurden auf zig Fotos festgehalten und an die Bürgerinitiative geschickt. Nun prämierte eine Jury … Weiterlesen

Zwischenbilanz einer turbulenten medialen Gemengelage

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, ich muss es gestehen – auch ich als Vorsitzende unserer Bürgerinitiative B51 Telgte und inzwischen recht gut vernetzt, hatte so meine Schwierigkeiten, in dem momentanen Durcheinander von Meldungen, Website-Informationen und mündlichen Mitteilungen den Überblick zu behalten. Es geht um das von Straßen.NRW angekündigte neue Gutachten, das angeblich auch den Streckenabschnitt zwischen … Weiterlesen

Katz-und-Maus-Spiel mit Straßen.NRW geht weiter.

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, in unserer letzten Information zu dem Thema „neues Verkehrsgutachten“ haben wir unseren Brief an die Pressesprecherin Frau Beermann veröffentlicht. Bis heute Abend, Mittwoch, 10.02.2021 gegen 21.00 Uhr, ist keinerlei Antwort auf unsere Anfrage eingetroffen. Auch steht das neue Gutachten nicht auf der Website von Straßen.NRW. Ich war davon ausgegangen, dass wir … Weiterlesen