Im Gespräch mit dem Bistum Münster

Per ZOOM-Meeting hat sich unsere 1. Vorsitzende, Maria Odenthal-Schnittler, mit Frau Brachthäuser, Diözesanbaudirektorin, und Herrn Schoofs, Leiter der Gruppe Liegenschaften, ausgetauscht. Uns interessiert die genaue rechtliche Situation des Prozessionsweges einschließlich der Bildstöcke. Das unter Denkmalschutz stehende Ensemble aus Prozessionsweg, Bildstöcken und Lindenallee verbindet Kultur und Natur, ist eine Brücke zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, ist … Weiterlesen

Leserbrief Dr. Maria Odenthal-Schnittler an die WN: Gedanken über Demokratieverständnis, Konfliktkultur und NRW Verkehrsminister Wüst

Seit mittlerweile etwas mehr als zwei Jahren durfte und darf ich als Vorsitzende der BI B51 Telgte viele interessante, persönlich bereichernde, aber auch konfliktträchtige bis frustrierende Gespräche mit durchaus sehr unterschiedlichen Gesprächspartnerinnen und -partnern führen. Thema war und ist natürlich der geplante Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte. Dieses Vorgehen entspricht meiner festen Überzeugung, … Weiterlesen

Der Prozessionsweg von Münster nach Telgte – jetzt auch auf dem Weg nach Berlin

Fragt man Vertreter:innen der Bürgerinitiative B51 Telgte, was sie gerade für Aktionen durchführen oder planen, so klärt Sylvia Krüger, stellvertretende Vorsitzende der Bürgerinitiative, auf: „Natürlich machen wir uns seit langer Zeit Gedanken darüber, wie wir die Entscheidungsträger:innen in Berlin – die Mitglieder des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages – auf die verheerenden Folgen eines möglichen Ausbaus … Weiterlesen

Auch Ostbevern gegen geplanten Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte

Zum Gespräch trafen sich der Bürgermeister von Ostbevern, Karl Piochowiak, und zwei Vertreter:innen der Bürgerinitiative B51 Telgte. Der Rat von Ostbevern hat sich vor Kurzem in einer Resolution gegen den geplanten Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte ausgesprochen. Die Entscheidung dazu fiel wieder über die Parteigrenzen hinweg. Nach Ansicht der Bürgerinitiative B51 Telgte tritt … Weiterlesen

Wo stehen wir?

Wo stehen wir?  Versuch einer Einordnung unserer Sichtweise in der Bürgerinitiative B51 Telgte e. V. Liebe Mitglieder, liebe Interessierte, „Wie wir heute bauen, bestimmt auf lange Sicht das Leben in unseren Städten. Denn Brücken, Wohngebiete, Rad- und Schienenwege ebenso wie Infrastrukturen der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung haben lange Lebenszeiten. Wir müssen heute konsequent den Wandel des … Weiterlesen