Leserbrief Daniela Kaminski an die WN

Einfach ist einfach schwierig – zu den Lösungen von Straßen.NRW   Einfache Lösungen zu komplexen Fragen haben eine fatale Folge: komplexe Probleme. Ein Beispiel: für das Phänomen Stau sehe ich nur eine Lösung: Straßenbau. Dieser kostet Fläche, die der Natur und vor allem der Landwirtschaft fehlen werden. Dadurch steigen die Pachtpreise für Ackerflächen. Kleine landwirtschaftliche … Weiterlesen Leserbrief Daniela Kaminski an die WN

Außer Spesen nichts gewesen – Straßen.NRW lud Landwirte ein, um Nebenstrecken vorzustellen

10. Dezember, nachmittags 14 Uhr: ca. 35 Landwirte wollten sich über mögliche Nebenstreckenplanungen informieren. Immerhin trennt die geplante 4spurige B51 sie von ihren Äckern, dem Zugang zur Genossenschaft, von KollegInnen, Liefer- und Arbeitswegen. Straßen.NRW-Projektleiter Epmann reduzierte die Erwartungen an die Informationsveranstaltung im ersten Satz, denn die vorgestellte Strecke ging nur bis ca. 100 Meter vor … Weiterlesen Außer Spesen nichts gewesen – Straßen.NRW lud Landwirte ein, um Nebenstrecken vorzustellen

Leserbrief Daniela Kaminski in den WN vom 29.07.2019

Zwischen Veloroute und Monte Leeze Darauf haben wir FlachlandradlerInnen im Münsterland lange gewartet: endlich kommt ein wenig Abwechslung und Herausforderung in das öde Vorsichhintreten durch grüne Felder oder an Kanal, Werse oder Ems entlang.  Die Lösung sind: Brücken. Sie wachsen acht Meter hoch als „Monte Leeze“ weit sichtbar an der Dingstiege  als Radquerung über den … Weiterlesen Leserbrief Daniela Kaminski in den WN vom 29.07.2019