Gespräch mit MdB Henning Rehbaum (CDU)

Seit 2017 setzen wir uns dafür ein, den geplanten Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte zu verhindern. Gründe dafür sind nicht nur die Sinnfreiheit aus verkehrswirtschaftlicher Sicht, sondern vor allem die Zerstörung von Natur- und Kulturgütern. Zuversichtlich stimmt uns dabei die Gewissheit, dass die Zeit für uns arbeitet. Die Paradigmen des Straßenbaus – „Wenn … Weiterlesen

Besuch einer internationalen Studiengruppe der Friedrich-Naumann-Stiftung

Arbeit und Engagement der Bürgerinitiative B 51 Telgte e. V. waren Gegenstand des Besuches einer international besetzten Studiengruppe der Friedrich-Naumann-Stiftung. Die Bürgerinitiative setzt sich seit 2017 für den Erhalt der Zweispurigkeit der Bundesstraße 51 zwischen Handorf und Telgte ein. Am 23.10.2022 trafen sich 28 Kommunalpolitiker*innen und Vertreter*innen von Nicht-Regierungsorganisationen aus allen Teilen der Welt mit … Weiterlesen

WDR Lokalzeit Münsterland: Beitrag zum Denkmalschutz des Prozessionswegs

Die Lokalzeit Münsterland im WDR brachte am 09.06.2022 einen Beitrag über den denkmalgeschützten Prozessionsweg an der B51 zwischen Münster und Telgte. Straßen.NRW unterlag mit seiner Klage gegen den Denkmalschutz des Prozessionsweges von dem Verwaltungsgericht. Neben dem Sprecher von Straßen.NRW kommen auch wir mit einem Beitrag von Dr. Werner Allemeyer  zu Wort.  https://www1.wdr.de/fernsehen/lokalzeit/muensterland/videos/video-denkmalgeschuetzter-prozessionsweg-koennte-weichen-100.html

Der Wahlkampf beginnt – BI B51 Telgte im Gespräch mit der SPD

Foto: Heike Eickholt von links nach rechts: Rainer Woltering (BI B51 Telgte), Ralf Plomberg (SPD-Landtagskandidat), Bernhard Daldrup (SPD-Bundestagsabgeordneter), Dr. Werner Allemeyer (BI B51), Annette Watermann-Krass (Landtag NRW Umeltausschuss), Achim Specht (BI Handorf), Karl-Heinz Redder (SPD Telgte), Sylvia Krüger (Vorstand BI B51 Telgte) Zu Gast bei der Bürgerinitiative B51 Telgte e. V. waren hochkarätige VertreterInnen der … Weiterlesen

Bürgerinitiative B51 Telgte im Gespräch mit der Handwerkskammer Münster

Die IHK Nord Westfalen, die Handwerkskammer Münster und mehrere andere Verbände haben in einem gemeinsamen Diskussionsbeitrag ihre Sicht zur Nachhaltigen Mobilität in der Stadtregion Münster dargestellt. Natürlich wurde dabei auch der geplante Ausbau der B51 zwischen Münster und Telgte thematisiert. Die Bürgerinitiative aus Telgte, die sich für den Erhalt der Zweispurigkeit der B51 in dem … Weiterlesen