Einladung zum Vortrag „Kosten-Nutzen-Analysen – ein Verfahren zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit im Straßenbau“

Sehr geehrte Interessierte,

wir freuen uns, dass wir Herrn Dr. Allemeyer als Referenten für einen interessanten Vortrag gewinnen konnten.

Herr Dr. Allemeyer wird allen Interessierten die Nutzen-Kosten-Analyse näher bringen, die im Methodenhandbuch für den Bundesverkehrswegeplan beschrieben wird. Diese erzeugt im Ergebnis das gesamtwirtschaftliche Kosten-Nutzen-Verhältnis eines Projektes. Anhand dieser Ergebnisse werden die Projekte in die jeweiligen Kategorien der Dringlichkeit eingeordnet.  

Am 09.03.2017 laden wir Sie diesem Vortrag von Herrn Dr. Allemeyer ein.

Ort:         Steenpoate, Telgte

Uhrzeit:     20:00 – 21:00 Uhr

Der Titel des Vortrages:

„Kosten-Nutzen-Analysen – ein Verfahren zur Berechnung der Wirtschaftlichkeit im Straßenbau“.

Nachdem Vortrag, der 20 Minuten dauert, gibt es Gelegenheit für Fragen und Diskussion.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 05.03.2017.

Melden Sie sich bitte an bei: monika.rode@bi-b51-telgte.de

Vereinsgründung

Am 09.02.2017 haben wir einen Verein gegründet. Der Vorstand ist beauftragt worden, den Verein als eingetragener Verein registrieren zu lassen. 

Der Vorstand des Vereins: 

1. Vorsitzende:   Dr. Monika Rode

2. Vorsitzender: Philip Halek

Schatzprüferin: Ute Kutscher-Große-Inkrott

Protokollführerin: Marion Walorski

WN-Artikel zur Vereinsgründung

Bilder: H. Richters